Landesverbände

Vereine oder Personen, die zu unserem Dachverband gehören können sich in einem Landesverband organisieren. Ein Landesverband kann auch von mehreren Personen, die im gleichen Bundesland leben, gegründet werden, ohne dass bestimmte Ortsabhängige Vereine vorliegen.

Bisher haben wir einen Landesverband in Nordrhein-Westfalen und Norden (Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Berlin, Hamburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern), weitere Landesverbände sollen folgen.
Falls ihr gerade euer Bundesland gelesen habt und gerne euch engagieren wollt, könnt ihr jetzt mit einem einfachen Online-Formular Mitglied werden.
Somit seid ihr auch automatisch Mitglied in eurem Landesverband.

Landesverbände sind das Herzstück unserer Arbeit
Landesverbände sind neben der Arbeit vor Ort eines der wichtigsten Organisationen unserer Arbeit. Vor allem für Êzîd*innen, die innerhalb einer mitgliedsschwachen Gemeinde leben, haben Landesverbände eine große Wichtigkeit. Die Êzîd*innen in solchen Gemeinden wird eine Chance genommen sich für die Interessen der êzîdischen Jugend zu engagieren, zudem fehlt ihnen letztlich der Kontakt zu anderen jungen Êzîd*innen. Unser Verein soll nicht nur ein Ort der Arbeit sein, sondern auch eine Anlaufstelle für junge Êzîd*innen, um gemeinsam Spaß zu haben. Wir fördern den persönlichen Kontakt zwischen unseren Mitgliedern, um eine starke êzîdische Gemeinde, die zusammenhält, aufrechtzuerhalten. Dabei sollen unsere Erfolge nicht nur Standpunkt Erfolge sein, sondern eine Investition in die Zukunft der êzîdischen Gemeinde. Denn Jugendarbeit bedeutet immer Arbeit für die Zukunft.
Von diesen Erfolgen soll kein Êzîd/e/in/* ausgeschlossen sein, wir fordern und fördern eine flächendeckende Organisation, um allen Êzîd*innen in unserer Arbeit und unseren Erfolgen mit einzubeziehen.
© ÊJD- Êzîdische Jugend Deutschland e.V. 2020 Alle Rechte vorbehalten
envelopephone-handsetmap-marker
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram