Über uns

Gegründet wurde der Verein Êzîdische Jugend e.V. im Jahr 2011, um eine Anlaufstelle für êzîdische Jugendliche in Deutschland zu ermöglichen und diese in vielerlei Hinsicht zu unterstützen.

Im November 2017 wurde der Verein Êzîdische Jugend Deutschland e.V. (ÊJD) neugegründet, da der Genozid an den Êzîd*innen durch den „Islamischen Staat“ (IS) am 3. August 2014 im Hauptsiedlungsgebiet der Êzîd*innen Shingal/Sinjar das Leben der Êzîd*innen und insbesondere der êzîdischen Jugend weltweit stark verkompliziert hat. Der ÊJD unterstützt die Zugewanderten und auch die hier aufgewachsenen Jugendlichen dabei das Erlebte zu verarbeiten, neue Hoffnung auf eine bessere und sichere Zukunft zu schöpfen und sie in ihrer Arbeit und fortschreitenden Integration zu stärken. Daher bietet unser Verein viele Veranstaltungen zu den Themen Traumabewältigung, Empowerment, interreligiöser und interkultureller Dialog, aber auch bildungspolitische und emanzipatorische Veranstaltungen an. Seither ist unser Verein eine bundesweite Anlaufstelle geworden, wenn es um die êzîdische Jugend und ihre Bedürfnisse geht.

© ÊJD- Êzîdische Jugend Deutschland e.V. 2020 Alle Rechte vorbehalten
envelopephone-handsetmap-marker
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram